Viva La Vulva – Vulva Watching

Ein Abend vor Ort für Frauen (auf deutsch)

Ich lade ein in einen Raum, in dem eine Frau von der Energie und Kraft aller anderen Frauen zusammen getragen werden kann. In dem wir zart und empfindsam sein dürfen, ohne uns gegen Verurteilung von außen wehren zu müssen. Hier fühlst du dich sicher, dich zeigen zu können. Ein Raum, in dem wir auch deswegen stark sein können, weil wir uns selbst fühlen.

Tabus, die die Vulva betreffen, treffen vor allem uns als Frauen. Eine neue Generation wird mit verfälschten Bildern von Vulven torpediert, die geschminkt und chirurgisch verformt wurden, um ein hochglänzendes Ideal zu filmen. In der Pornoindustrie und auch vielen weiblichen Köpfen wurde eine Norm geschaffen, die bei weitem keine Normalität darstellt. Doch auch frühere Generationen haben dieses faszinierende Körperteil der Frau mit Scham besetzt – wodurch Frauen neben dem Körperteil auch wichtige Teile von sich selbst verurteilen.

Daher leite ich einen Raum an, in dem wir zusammen unsere Kraft und Macht, die wir vielleicht irgendwann in unserem Leben an ein Außen abgegeben haben, kreativ zurückholen können. In welchem wir unsere Freude, Angst, wie auch die Scham akzeptieren und sanft umarmen können. Ich lade dich ein, neugierig auf deine Vulva zu sein. Verbinde dich mit jenen Teilen von dir, die mit ihr verpönt wurden. Viele Frauen macht das glücklich.

In einer erlaubenden Umgebung kommen wir uns einander, doch vor allem uns selbst wieder näher, und Grenzen, die außerhalb dieses Raumes gelten, verschwimmen hier schneller, als wir es in der Regel für möglich halten.

Ich lade ein in einen Raum, in dem wir unsere Heilung zulassen.

Gemeinsam brechen wir auf, zu einer Abenteuererkundung. Wir verbinden uns mit unseren Sinnen im Hier & Jetzt und gebären den Ausdruck der Revolution, die in uns ist.

Herzlich willkommen zum Vulva watching & Fotoshooting!

E viva la Vulva

 

Die Workshops werden von unterschiedlichen Fotografinnen begleitet. Diese Runden sind mit dabei Frau Rabe oder Lorelei Wimmer. Die Fotos werden von den Fotografinnen und IVA Samina für ihre Öffentlichkeitsarbeit genutzt (natürlich ohne Gesicht). Es wird eine Ausstellung der Bilder vom 07.-10. März 2024 geben, die die Vielfalt und Schönheit der Vulven zelebriert (mehr Infos dazu ab Januar).

Und du erhältst deine bearbeiteten Bilder. ♥

 

Dieser Workshop ist sehr kraftvoll und für alle Frauen, die sich selber und das weibliche Genital besser kennenlernen wollen.

 

Die nächsten Termine sind:

Freitag 08. März 17:00-21/21.30 Uhr Berlin (Yvonne & Frau Rabe) – 95€

Sonntag 10.März 10:00-12.30Uhr (Iva ohne Fotografin) – 55€

 

4-4,5 Std.

Es gibt Platz für 8 Frauen.

€ 55.00 - 95.00

DE